Gute Laune Spray

Gute Laune Spray mit Geheimzutat: Ein Spray, das dich glücklich macht

Manchmal haben wir es nicht so mit unserer guten Laune. Wir machen morgens schon etwas verstimmt auf, oder während des Tages passiert irgendetwas, das uns die Laune so richtig verdirbt.

Natürlich könnten wir jetzt zahlreiche Methoden einsetzen, die uns dabei helfen, wieder fröhlich zu werden. Lächeln ist da zum Beispiel eine gute Idee.

Aber wenn wir ganz ehrlich sind, ist uns manchmal überhaupt nicht danach die Mundwinkel nach oben zu ziehen.

Hier kann ein Gute Laune Spray Abhilfe schaffen.

Quasi zuerst Sprühen und dann Lächeln – weil man es will, nicht, weil man es muss.

DEIN GUTE LAUNE SPRAY SELBER MACHEN: SO FUNKTIONIERT’S

DAS BRAUCHST DU DAFÜR

Für das Gute Laune Spray, das wir gemeinsam machen wollen, brauchen wir gar nicht viel. Ein paar wenige Zutaten reichen und unsere Laune ist auf ihrem Höhepunkt.

Dunkle Sprühflasche*
Wodka oder kosmetisches Basiswasser*
Destilliertes* oder abgekochtes Wasser
Ätherisches Zitronenöl*
Ätherisches Orangenöl*
Ätherisches Mandarinenöl*
Geheimzutat

Die dunkle Sprühflasche aus Glas ist besser als eine durchsichtige, weil so weniger Licht auf deine Essenz trifft und sie länger haltbar bleibt.

Die ätherischen Öle sind alles Zitrusöle, die für gute Laune sorgen.

Und die Geheimzutat, nun, dazu kommen wir noch.

SO WIRD’S GEMACHT

naturalpastels / Pixabay

Reinige deine Sprühflasche mit Alkohol, um Schmutz und mögliche Keime zu beseitigen.

Dann gib das Wasser und den Alkohol in das Fläschchen. Nimm hierfür einen Teil Alkohol und drei Teile Wasser. Bei einer Flasche von 50 ml ist das ungefähr ein Schnapsglas Alkohol.

Danach gibst du jeweils zwei Tropfen ätherisches Öl dazu. Also zwei Tropfen Zitronenöl, zwei Tropfen Orangenöl und zwei Tropfen Mandarinenöl.

Hast du das geschafft, schließe deine Flasche und schüttele sie ein bisschen, um die Inhaltsstoffe gut zu vermengen.

Jetzt kommt noch die Geheimzutat.

Diese Zutat ist sehr individuell und macht dein Gute Laune Spray einzigartig. Niemand anderes auf dieser Welt kann das gleiche Spray haben wie du.

Wie das funktioniert?

Versuche dich in eine wirklich gute Laune zu versetzen. Am besten machst lud as Spray überhaupt in einem Moment, in dem es dir so richtig gut geht und du Bäume ausreißen könntest.

Deine Energie überträgt sich nämlich auf die Essenz. Genau das möchten wir uns zunutze machen.

Bist du bereit?

Sobald du in der richtigen Stimmung bist, nimmst du das Fläschchen in deine rechte Hand. Schließe deine Augen und stell dir vor, wie diese wahnsinnig positive Energie auf den Inhalt deiner Flasche übertragen wird.

Vielleicht kannst du sogar spüren, wie die Energie aus deiner Hand in die Flasche dringt.

Jedes Mal, wenn du dein Gute Laune Spray verwendest, wird sich diese Energie wieder auf dich übertragen. Deine eigene Hochstimmung ist quasi in der Flasche konserviert und kann bei Bedarf aufgesprüht werden.

Wenn du magst, kannst du diesen Prozess jedes Mal, wenn du dich richtig gut gelaunt fühlst, wiederholen und deiner Essenz neue Energie zuführen und sie immer stärker machen.

>